HOME / Saisonal / Herbst / Mandarinen Torte

Mandarinen Torte

Mandarinentorte ist ein klassischer, köstlicher Torten und ein wunderbares Dessert für jedes Festtagsessen. Ein einfaches Sommerdessert für Familie und Gäste. Meine Familie liebt diese Torte und Sie werden ihn immer wieder backen. Dies ist auch eine tolle Torte für Mama zum Muttertag.

Zutaten:

  • 100 g Mandel-Spekulatius
  • 3 Eier (Größe M)
  • 100 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 1 gestrichene(r) TL Backpulver
  • 6 Blatt Gelatine
  • 2 Dose(n) (à 314 ml; Abtr.gew.: 175 g) MandarinOrangen
  • 900 g Schlagsahne
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 100 ml Orangenlikör (z. B. Cointreau)
  • 100 g Haselnuss-Krokant
  • 60 g Mandelblättchen
  • 1 EL Puderzucker
  • Backpapier

Zubereitung:

1. 50 g Spekulatius hacken. Eier trennen. Eiweiß mit 3 EL Wasser steif schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, über die Eiercreme sieben, mit den gehackten Spekulatius unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Masse hineingeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

2. Boden aus der Form lösen und waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mandarinen auf einem Sieb abtropfen lassen. 700 g Schlagsahne steif schlagen, Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Gelatine ausdrücken, mit dem Orangenlikör in einen kleinen Topf geben. Vorsichtig erwärmen, bis die Gelatine sich gelöst hat. 2 EL geschlagene Sahne unter die Gelatinemischung rühren, Mischung unter die restliche geschlagene Sahne rühren. Nehmen und auf einer kühlen Fläche vollständig abkühlen lassen. Die Puddingecreme gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und ihn danach am besten in den Kühlschrank stellen, bis der die Creme etwas fester geworden ist.

Der krönende Abschluss: die Schokoladenschicht!

3. Die Kuvertüre im Wasserbad zum Schmelzen bringen, Nutella und Öl einrühren. Kurz abkühlen lassen.

4. Die Schokoladencreme nun auf die Puddingschicht gießen, gleichmäßig und vorsichtig verteilen.

5. Mit einer Gabel das obligatorische Wellenmuster ziehen. Die Schokoladenschicht sollte vor dem Servieren fest geworden sein, doch dann darf ausfüüührlichst genossen werden!

6. Mandarinen, bis auf einige zum Verzieren, und 60 g Krokant unter die Sahne heben. Sahne auf den Boden im Tortenring geben und glatt streichen. Zweiten Boden darauflegen, etwas andrücken. Ca. 4 Stunden kalt stellen.

7. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auskühlen lassen. 200 g Sahne steif schlagen. Torte aus dem Ring lösen, mit der Sahne einstreichen. 50 g Spekulatius je einmal diagonal halbieren. Torte mit Spekulatius und Mandarinen verzieren. Mit Mandelblättchen und 40 g Krokant bestreuen. Mit Puderzucker bestäuben.

Wenn Sie auf der Suche nach einem weiteren köstlichen Rezept sind, schauen Sie sich unbedingt Erdbeer – Kuppeltorte an. Eine große Auswahl meiner Lieblingsrezepte finden Sie auch auf meinem Blog. Für weitere Details klicken Sie (HIER).

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn in sozialen Netzwerken und helfen Sie dabei, den Blog bekannter zu machen. Danke schön! ♥

Überprüfen Sie auch

Pasta mit Gorgonzola und Birnen

Wieder einer der Klassiker der italienischen Küche, mit einer kleinen Portion Exotik durch die Kombination …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert