HOME / Backen & Süßspeisen / Dessert / Zitronen Mascarpone-Schnitten

Zitronen Mascarpone-Schnitten

Diese ZitronenMascarpone-Schnitten sind ein wahrer Genuss und erinnern geschmacklich an die beliebten „Kinder Paradiso“-Schnitten, nur dass diese selbstgemachten viel besser schmecken. Das leichte, dünne Zitronenbiskuit harmoniert perfekt mit der feinen Mascarpone-Zitronencreme und das Beste daran ist, dass sie auch noch schnell zubereitet sind.

Für einen Backrahmen von ca. 28 × 17 cm benötigt man folgende Zutaten und Zubereitungsschritte:

Zutaten:

Für die Creme:

Für den Zitronenteig:

  • 3 Eier
  • Abrieb von 1 Zitrone
  • 150 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 ml Mineralwasser
  • 2 EL Zitronensaft
  • 75 g Mehl
  • 75 g Maisstärke
  • 2 TL Backpulver
  • 60 g abgekühlte, geschmolzene Butter

Zubereitung:

Für die Creme zunächst die Mascarpone mit Zitronenabrieb, Zitronensaft, Staubzucker und Sahnesteif cremig aufschlagen. Anschließend vorsichtig die geschlagene Sahne unterheben und die Creme bis zum Füllen kühl stellen.

Für den Zitronenteig die Eier mit dem Zitronenabrieb, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig aufschlagen. Dann das Mineralwasser und den Zitronensaft unterrühren.

Mehl, Maisstärke und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der geschmolzenen Butter unter den Teig heben.

Den Teig halbieren und in den Tortenrahmen streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 7 Minuten hell backen. Mit der zweiten Teighälfte genauso verfahren.

Nach dem Backen das Biskuit vom Backpapier abziehen und mit der ZitronenMascarponecreme füllen. Das zweite Biskuit in Schnitten schneiden und damit die Creme abdecken. Zum Schluss mit Staubzucker bestreuen und gut gekühlt servieren.

Wenn Sie auf der Suche nach einem weiteren köstlichen Rezept sind, schauen Sie sich unbedingt Raffaello Cupcakes an. Eine große Auswahl meiner Lieblingsrezepte finden Sie auch auf meinem Blog. Für weitere Details klicken Sie (HIER).

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn in sozialen Netzwerken und helfen Sie dabei, den Blog bekannter zu machen. Danke schön! ♥

Überprüfen Sie auch

T-Bone-Steak mit Senfsauce und Basilikum

T-Bone-Steak ist immer eine sehr beliebte Option und es gibt Dutzende verschiedene Zubereitungsmöglichkeiten. Dieses Mal …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert