HOME / Menüart / Fleisch & Wurst / Lachsspaghetti à la Carbonara

Lachsspaghetti à la Carbonara

Spaghetti Carbonara ist ein Klassiker der traditionellen italienischen Küche, den wir einfach lieben! Bei klassischen Gerichten gibt es oft Kontroversen über die ursprünglichen Zutaten und Zubereitungsarten.

Um alle Probleme rund um die klassische Carbonara zu lösen, haben wir ein Originalrezept gefunden, das Sie unserer Meinung nach umhauen wird. Lachs, Olivenöl, zwei Eier, Parmesankäse, Pfeffer und natürlich Spaghetti sind alles, was Sie für die Zubereitung dieses Klassikers benötigen.

Genießen Sie dieses beliebte und einfache Gericht, das alle Reize der Gastronomie des Nachbarlandes offenbart.

ZUTATEN:

ZUBEREITUNG:

1. Spaghetti wie gewohnt kochen.

2. Zwiebeln zu möglichst feinen Würfelchen und den Lachs (hier bloß nicht an Qualität sparen) in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und möglichst fein hacken (man darf natürlich auch eine Knoblauchpresse verwenden – ich persönlich hacke lieber).

3. Die Zwiebeln in Olivenöl glasig dünsten, die Hälfte des Knoblauchs und den Lachs kurz darin anschwitzen und schnell wieder vom Herd nehmen.

4. Sahne, Eier, (möglichst alten und frisch geriebenen) Parmesan, die andere Hälfte des Knoblauchs und Gewürze in einer Tasse verrühren.

5. Die fertigen Spaghetti abschütten und ganz schnell zurück in den Topf geben.. Jetzt die Ei-Sahne-Masse darüber schütten und mit den Spaghetti verrühren. Wenn das Ei nicht durch die Resthitze des Topfes und der Nudeln beginnt zu stocken, nochmal kurz auf die Herdplatte zurückstellen.

6. Lachs und die Zwiebeln einrühren

Wenn Sie auf der Suche nach einem weiteren köstlichen Rezept sind, schauen Sie sich unbedingt Nudeln mit Pilzsoße und Hackbällchen an. Eine große Auswahl meiner Lieblingsrezepte finden Sie auch auf meinem Blog. Für weitere Details klicken Sie (HIER).

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn in sozialen Netzwerken und helfen Sie dabei, den Blog bekannter zu machen. Danke schön! ♥

Überprüfen Sie auch

Gebackener Fetakäse mit Tomaten Paprika und Oliven

Ein tolles Sommergericht aus gebackenem Fetakäse, mit Tomaten, Paprika, Oliven und Kräutern und reichlich mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert