Amerikaner Rezept

Dies ist ein einfaches Rezept für Amerikaner. Wir haben als Kinder gerne Amerikaner gebacken, weil das so einfach geht. Daher sind Amerikaner auch ein ideales Rezept für den Kindergeburtstag. Die Kinder haben Spaß beim Backen, und können die leckeren Amerikaner nach dem Backen gleich verputzen.

Die Amerikaner werden aus einem einfachen Rührteig gebacken. Man gibt den Teig portionsweise auf Backpapier, und bestreicht die Amerikaner nach dem Backen auf der flachen Seite mit Zuckerglasur. Gerne wird dabei die eine Hälfte der Amerikaner mit weißer Glasur, und die andere Amerikaner-Hälfte mit dunkler Glasur verziert. Die Farben können natürlich auch wild gemischt werden, oder man gibt auf die nasse Glasur Hagelzucker, Liebesperlen oder bunte Zuckerstreusel.

Wenn Sie für einen Kindergeburtstag eine Torte backen möchten, finden Sie hier ein Kindergeburtstagskuchen-Rezept.

Zutaten für 6 Amerikaner:

Für den Amerikaner-Teig:

  • 100 g Butter oder Margarine (Zimmertemperatur)
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (Zimmertemperatur)
  • 50 ml = 50 g Milch
  • 250 g Mehl
  • 2 gehäufte Teel. Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 1 Teel. Zitronenschale oder Zitronenschalenaroma

Für den Zuckerguss:

  • 100 g Puderzucker
  • 2 Essl. Zitronensaft
  • 1 Essl. Schokoladengetränk-Pulver
  • Zum Verzieren nach Belieben Hagelzucker, Liebesperlen, bunte Zuckerstreusel …

Amerikaner backen:

Die weiche Butter oder Margarine mit Zucker und Salz in einer hohen, schmalen Schüssel mit dem Hand-Rührgerät (Schlagbesen) ca. 3 Minuten schaumig schlagen. Nun zwei Eier (Zimmertemperatur) nacheinander dazugeben und dabei weiter schlagen. Dann Milch, Mehl, Backpulver, Vanillepuddingpulver und Zitronenschale dazugeben und jetzt nur noch so lange rühren, bis alles gut vermengt ist.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und 6 gleich große Teighäufchen auf dem Backpapier gleichmäßig verteilen. Dann die Hände mit Wasser befeuchten und die Amerikaner mit den Fingern in Form bringen. Die Amerikaner im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft oder 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen, solange bis sie anfangen zu bräunen.

Für den Zuckerguss:

Puderzucker mit Zitronensaft zu einer dickflüssigen Glasur anrühren. Wenn der Puderzucker klumpig ist, dann den Zucker zuvor durch ein Küchensieb drücken. Die Hälfte der Glasur in einer separaten Schüssel mit Schokoladengetränk-Pulver vermischen. Die ebene Unterseite der Amerikaner mit dem Zuckerguss bestreichen und nach Belieben Hagelzucker, Liebesperlen oder bunte Zuckerstreusel auf die noch nasse Glasur streuen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem weiteren köstlichen Rezept sind, schauen Sie sich unbedingt Erdbeerbomben an. Eine große Auswahl meiner Lieblingsrezepte finden Sie auch auf meinem Blog. Für weitere Details klicken Sie (HIER).

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn in sozialen Netzwerken und helfen Sie dabei, den Blog bekannter zu machen. Danke schön! ♥

Überprüfen Sie auch

Pasta mit Gorgonzola und Birnen

Wieder einer der Klassiker der italienischen Küche, mit einer kleinen Portion Exotik durch die Kombination …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert